Breaking

Breaking, besser bekannt als Breakdance, ist eine von vier unterschiedlichen Ausdrucksformen der kulturellen Hip-Hop Bewegung.

Ursprünglich wurde diese Tanzform zunächst von afroamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx in New York getanzt. Das Tanzen auf Pop, Funk und Hip-Hop sollte eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs bieten.

Breaking fordert hohe Disziplin von den Tänzern, sowie gute athletische Fähigkeiten.